Seemannsgarn

Wenn Seemänner früher ohne Fang von ihrer Fahrt nach Hause gekommen sind, mussten sie sich überlegen, was sie ihren Familien an Land erzählen. Dabei entstanden wilde Märchen.

IMG_1152Im gleichnamigen Projekt haben Schüler der 7. und 8. Klasse der Refik-Veseli-Schule (ehem. Skalitzer Sekundarschule) in Kreuzberg, mit dem Kanuclub zur Erforschung der Stadt, in kanadischen Kanus die Spree erkundet.

IMG_1159IMG_1115IMG_1114Während wochenlanger Arbeit wurde die Spree und ihre Ufer in Friedrichshain Kreuzberg umgekrempelt, um Lügen über die Spree erzählen zu können. In einem fiktionalen Dokumentarfilm, der auch auf dem Wasser gedreht wurde, spinnen die Schüler ein Garn aus Wahrheit und Lüge, in dem Geister toter Diktatoren, Gummitiere und geniale Wissenschaftler, die das Spreewasser reinigen wollen, zu Wort kommen.

100_0126100_0141100_0132100_0143Lasst euch in den unglaublichen Osthafen entführen                                                    (Achtung: Screen ist eine Weile scharz).

Die Premiere fand am 30.11.2012 um 18 Uhr im Friedrichshain-Kreuzberg Museum statt. Verschiedene Screenings an der Schule, im Spreeraum am May Ayim Ufer, im FHXB Museum und anderen Orten folgten.

Erkunde selbst den Osthafen: Seemannsgarn
100_0065

 

Förderer:

cropped-110421_logo_projektfonds14